Hintergrund und Anwendungsbeispiele

EPICS.eu ist eine internetgestützte Bürgerbeteiligungsplattform. Diese kann von Politik, Wirtschaft, sozialen Einrichtungen und gemeinnützigen Initiativen genutzt werden, um Problemlösungen zu öffentlichen Belangen durch das Wissen vieler (kollektiver Intelligenz) zu erhalten.

 

EPICS.eu ist eine gemeinnützige Initiative, die die Kräfte verschiedenster Organisationen, Unternehmen und politischen Einrichtungen bündelt, die sich für eine gemeinsame Zukunft durch transparente Bürgerbeteiligungen engagieren. Durch das Verbinden von Know-how dieser unterschiedlichen Unterstützer/Kooperationspartner ist EPICS.eu breit aufgestellt und hat somit Zugriff auf das umfangreiche Wissen der beteiligten Akteure. Die große Verteilung (Dezentralisierung) der einzelnen Kooperationspartner sorgt für die Unabhängigkeit des Systems und bietet damit Schutz vor Beeinflussung und Missbrauch einzelner Interessengruppen.

 

Einige Wissenschaftler, Aktivisten, Unternehmen, Initiativen und Organisationen arbeiten bereits daran, kollektive Intelligenz zunehmend zu erschließen und für ihr jeweiliges Einsatzgebiet zu nutzen, um bessere, sinnvollere Ergebnisse zu erhalten. EPICS.eu bietet eine einheitliche Plattform, damit Bürger direkten Kontakt zu Politik, Wirtschaftsunternehmen und gesellschaftliche Initiativen aufnehmen können. So entsteht ein Austausch in einem nie stillstehenden Prozess. Die aufkommenden „frischen“ Ideen sind auf diese Weise immer zeitgemäß an die Bedürfnisse der Gesellschaft angepasst.

 

Daten tagesaktuell zu erheben, bedeutet, agil Einfluss auf jedwede Bedürfnisse sowie soziale, ökologische, ökonomische Brennpunkte zu nehmen. Damit werden Gefahren und Unzufriedenheiten rechtzeitig erkannt, angegangen und Ohnmachtsgefühle wegen fehlender Einflussnahme kommen gar nicht erst auf. Die selbstbestimmte Gesellschaft, die das Beste zum Wohle aller aus sich selbst heraus entwickelt, ist keine Utopie mehr. EPICS.eu ist die Plattform, die den Prozess einer positiven gesellschaftlichen Transformation unterstützt und auf der gegenseitig nutzbringender Wissensaustausch und fruchtbar kreative Veränderung stattfindet.